AKTUELLES

CORONA INFOS

In diesem Jahr gab es im Kulturbunker für über drei Monate weder Vorstellungen noch Proben noch Ausstellungen oder Veranstaltungen. Für kurze Zeit über die Sommermonate konnten wir Schritt für Schritt wieder den Kontakt zu unserem Publikum – und zu Künstler*innen allen Alters suchen. Wir haben auch unter den jeweils gültigen Schutz- und Hygienemaßnahmen versucht, einander zu berühren, ohne einander zu nahe zu kommen.

Nach den Sommermonaten ging es überraschend schnell und der Kultur- und Gastronomiebetrieb muss seit dem 2. November wieder ruhen. Der Kulturbunker ist trotzdem nicht ganz geschlossen und wir können weiterhin das Angebot der Marktschwärmerei SchälSick anbieten, Bildungsangebote sowie Gottesdienste können weiterhin stattfinden.

Außerdem haben wir und unsere Partner uns ein paar digitale Formate überlegt, um gemeinsam mit Euch durch die veranstaltungs- und kulturfreie Zeit zu kommen >mehr

Unsere aktuell geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen im Kulturbunker finden Sie hier.

Menü