Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sommerkonzerte im Biergarten 2022: Dunya

23. Juli 19:30 - 21:30

türkischer Psych Rock, Groove und moderner Dream Pop

Mit ihrem retro-charme mischen Dunya den Vibe der türkischen Psych Rock Bewegung ungezwungen mit einer Portion Groove und modernem Dream Pop.

Dunya (gesprochen Dünya: türkisch für Welt) erschaffen mit ihrer Musik ihre ganz eigene Interpretation der Welt. Eine Welt in der die Sprache wie ein Instrument je nach Song und Gefühlslage mühelos gewechselt werden kann, sodass ihre Kompositionen sowohl auf türkisch als auch auf englisch und deutsch funktionieren. In ihren Songs spielen sie mit Dynamik. Sie entfesseln dabei stille Melancholie, bis sie sich in einer intensiven Druckwelle aus Krautrock und verzerrten Gitarren auflöst. Die Band bezieht ihre Einflüsse aus unterschiedlichsten Genres, Dekaden und Kulturen. Bands wie King Gizzard & the Lizard Wizard, Crumb oder Altın Gün zählen zu ihren Inspirationsquellen.
Dunya erinnern dabei aber auch an die experimentelle türkische Psych Rock Bewegung der 70er. In dieser haben sich schon Künstler wie Cem Karaca oder Barış Manço für kulturelle Verständigung eingesetzt:

“Hemşerim Memleket Nire? – Bu Dünya benim Memleket!” Barış Manço
Mein Freund, wo kommst du her? Diese Welt (Dünya), das ist meine Heimat!

Sängerin Banu Şengül erzählt in ihren Texten von der Gleichheit aller Menschen im Kontext der Natur oder über den Zustand zwischen Wachheit und Traum – Moonkeeper – und lässt uns tief in ihre eigene Gedankenwelt blicken. Am 23.02.2022 hat Dunya zu eben diesem Song ein kafkaesk wirkendes Video mit viel Symbolik und Bildern aus luziden Träumen veröffentlicht.

Dunya, das sind neben Banu (Vocals, Bouzouki, Gitarre), Christian Lincke (Gitarre, Vocals), Elias Ferreria (Bass), Lukas Tietkens (Schlagzeug) und Dorian Richter (Keyboard, Vocals).

Die Single Toprak (türkisch für Erde) trifft den Nerv der Zeit und handelt von der untrennbaren Verbundenheit des Menschen mit der Natur. Toprak führt Sängerin Banu zurück zu ihren türkischen Wurzeln und in den summenden, zwitschernden und blühenden Garten ihrer Großmutter, der Inspiration Ihres Textes ist.

Beginn 19.30 Uhr

Eintritt frei // keine Reservierung oder Anmeldung notwendig

Details

Datum:
23. Juli
Zeit:
19:30 - 21:30
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Position Bild Vertikal
Oben