Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Festival: Stimmen der Solidariät „GEFÄNGNIS oder EXIL“ Film

10. September 19:00 - 21:30

In dem Film sollen die Hintergründe der Politik der Zwangsverwaltung verdeutlicht werden, sowie die Folgen für die abgesetzten Bürgermeister*innen.

In dem Film wird die Repression gegen gewählte kurdische Politiker*innen in mehreren Beispielen und Zeitabschnitten näher dargestellt, die Politik der Zwangsverwaltung, die Aufhebung der Immunität der Abgeordneten sowie die Repression gegen die HDP werden deutlich gemacht.
Die abgesetzten Bürgermeister*innen Zülküf Karatekin und Firat Anli, sowie die ehemalige Abgeordnete Nursel Aydogan werden in den Interviews ihre Sicht und persönlichen Erfahrungen berichten.
Die betroffenen Personen werden auch deutlich machen, wie sie das ganze als Einzelpersonen aufgefasst haben und welche Folgen diese Repression für sie und ihre Familie hatte.

Die Themen wie Flucht und Asyl werden hierbei thematisiert.

Eintritt frei

Es gilt die 3G-Regel für unsere Veranstaltungen im Innen- und Außenbereich: getestet, geimpft, genesen!

Bitte informiert euch im Vorfeld der Konzerte über mögliche Aktualisierungen der geltenden Regeln. Die aktuellen Regeln bei unseren Veranstaltungen findet Ihr hier!

Details

Datum:
10. September
Zeit:
19:00 - 21:30
Veranstaltungskategorie:
Menü