Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„SIZI“ von Sasa

5. März 20:00 - 22:00

Als Vertreterin der anatolischen Volksmusik sieht Sasa die Musik selbst als „stärkste Waffe“ um die Menschen „mitten ins Herz zu treffen“.

„SIZI“ ist ihr erstes Album und sie antizipiert genau das, indem sie die traditionellen Töne der Volksmusik mit westlichen kombiniert; im türkischen sowie in ihrer Muttersprache kurdisch. Des weiteren präsentiert sie ihren Zuhörern ihre Liedermachergabe, indem Sie ein Gedicht von Yaşar Kemal aus seinem Buch „Ağıtlar“ vertont.

Die von Hasan Saltık sorgfältig ausgesuchten Musikstücke wurde in Kooperation mit wichtigen Arrangeuren überarbeitet. Mit den Einflüssen diverser Künstler wie zum Beispiel Erdal Erzincan, welcher für das Arrangement von „Bir Acı Rüzgar Esince“ zuständig war, wurde das Album mit Emotionen überflutet. Zusätzlich zu den geliebten traditionellen Liedern sind auch „Uğurlama“ von Grup Yorum, „Ömrüm Nerede“ von Hasret Gültekin, „Nereden Bileceksiniz“ von Ahmet Kaya und einer von Aram Tigrams beliebtesten Songs „Şev Çu“ im Album.

Ein Klang, ein Wort, ein Wind der Emotionen der aus Mesopotamien bis zu den Sternen hinreicht.

Mit Ipek Recber & Mehmet Akbas

Tickets: Vorverkaufspreis 18,- Euro zzgl. VVK-Gebühren
Die Tickets erhalten Sie unter www.koelnticket.de als print@home, an allen bekannten VVK-Stellen oder unter der Hotline 0221-2801.

Abendkasse: 23,- Euro

Bei uns gilt die 2G + -Regel: geimpft, genesen + Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden)

Bitte informiert euch im Vorfeld der Veranstaltung über mögliche Aktualisierungen der geltenden Regeln. Die aktuellen Regeln bei unseren Veranstaltungen findet Ihr hier:Hygienekonzept 2021-11-24

Details

Datum:
5. März
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Position Bild Vertikal
Oben
Menü