Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Studio Trafique Abgrund – Ein Live-Theater-Film

29. Mai

Ein Live-Theater-Film von Trafique

„Was ist das, was in uns lügt, stiehlt und mordet?“
Georg Büchner

Angesichts der Klimakatastrophe erscheint Georg Büchners Zitat noch mal in einer ganz anderen Dimension: Der Abgrund nimmt derartige Auswüchse an, dass er die menschliche Existenzgrundlage – schleichend aber unaufhaltsam – vernichtet. Was lauert da in diesem Abgrund? Welche Erynnien flüstern, verführen und täuschen? Welcher Verblendungszusammenhang wirkt so perfide auf uns ein, dass die Gattung Mensch sich selbst zerstört? Oder ist das sogar die Lösung des weltumspannenden Problemes?
Was ist da? Was ist das?

Trafique besteigen wieder ihre audiovisuelle Enterprise und besuchen nicht nur die entlegensten Winkel dieses Planeten, dieses Mal verlassen sie sogar das bekannte Raum-Zeit-Kontinuum um den Abgrund zu ergründen.
Mit Hilfe eines multimedialen Setups agieren vier Performer*innen, ein Videokünstler und ein Live-Regisseur zwischen Theater, Performance, Videoart und Beat.

Von und mit
Trafique:
Björn Gabriel, Doga Gürer, Dominik Hertrich, Aischa-Lina Löbbert, Dante Lümmen, Anna Marienfeld, Fiona Metscher, Tim Schnettker, Mario Simon

In Kooperation mit:
Studiobuehne Köln, Theater Fletch Bizzel, Orangerie Theater Köln

Gefördert durch:
Kultursekretariat NRW, Kulturamt der Stadt Köln, Kulturbüro Dortmund, Sparkasse Köln Bonn

LIVE – ONLINE

21.05.21 // 20 Uhr

29.05.21 // 20 Uhr

soon on Vimeo

Details

Datum:
29. Mai
Veranstaltungskategorie:
Menü