Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Shakespeare Company Coelln “MACBETH”

20. November 20:00 - 22:00

Köln-Premiere

Shakespeare Company Coelln “MACBETH”

Die Shakespeare Company Coelln eröffnet die Theatersaison 2021/2022 mit einer Inszenierung von Shakespeares „Macbeth“ – ein Stück über Ehrgeiz und Macht, über Verführung und den Glauben an Prophezeiungen. Es gibt den Blick frei in einen Tunnel menschlicher Abgründe, an dessen Ende die gottgewollte Ordnung in einer Ironie des Schicksals wiederhergestellt wird.

Hans-Peter Speicher, Gründer und Leiter der „Shakespeare Company Coelln“, ist eigentlich Spezialist von komischen Stücken, nicht nur von Shakespeare. Im itf war schon „Diener zweier Herren“ (Goldoni) in seiner Fassung zu sehen, zuletzt „Was ihr wollt“ in einer viel beachteten ‚all men‘-Version. Diesmal wagt er sich an eine todernste Geschichte, die durch ihre fatale Mechanik und deren Fokussierung auf wenige Darsteller einen beispielhaften Zug bekommt.

Regie und Textfassung: Hans-Peter Speicher

Licht, Technik, Ton: Sascha Hoverath

Marco Sprinz – Maceth

Mareike Haas – Lady Macbeth

Renate Fuhrmann – Hexe 1

Christian Zell – Hexe 2

Finn Witi Bank – Hexe 3

Reinhard Ermen – Pförtner

Hiroshi Kameda – Viola

 

weiterer Termin: 20. November

Tickets gibt es hier: Ticketlink

Bei uns gilt die 3G-Regel: getestet, geimpft, genesen!

Bitte informiert euch im Vorfeld der Veranstaltung über mögliche Aktualisierungen der geltenden Regeln. Die aktuellen Regeln bei unseren Veranstaltungen findet Ihr hier: Hygienekonzept 2021-09!

Details

Datum:
20. November
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Menü